Blog & Kontakt

Herzlich willkommen auf FiLimure! Klingt irgendwie komisch? Ja, den Gedanken hatte ich anfangs auch. Doch die Idee, einen Kulturblog rund um die Themen Film/Serien, Literatur, Musik und Reisen zu starten, schwirrt schon seit längerer Zeit in meinem Kopf umher – ebenso wie meine gedankliche Abkürzung dafür, die beharrlich in meinem Kopf blieb.

Bei Fragen oder Anregungen:kontakt@filimure.de

Bitte beachte: FiLimure ist ein Hobbyblog ohne jegliche Gewinnabsicht. An bezahlten Blogartikeln und Rezensions-exemplaren besteht kein Interesse. Ich bin aber immer offen für gute Film- und Buchtipps, die meinen Geschmack treffen. Bist du vielleicht Autor/in und möchtest, dass ich dein Buch hier vorstelle? Dann melde dich gerne bei mir. Wenn es passt, ist eine Zusammenarbeit in Form eines Interviews oder eines Gastartikels vielleicht dennoch möglich.


Inhalte des Blogs


FiLimure ist in erster Linie ein Film- und Literaturblog mit ein bisschen Musik und Reisefeeling – aktuell überwiegt das Thema Literatur. Im Mittelpunkt stehen realitätsnahe wie fantasievolle Geschichten, denen eine geheimnisvolle oder märchenhafte Grundstimmung anhaften kann – allerdings selten mit Vampiren, Drachen, Elfen & Co. im Fokus.

Musik und Reisen sind Unterthemen und werden vorwiegend themenübergreifend vorzufinden sein. Immerhin gibt es zu zahlreichen Romanen eine Verfilmung und manche Autor/innen kreieren für die Leser/innen extra die passende Playlist oder erzeugen mittels poetischer Worte klangvolle Zwischentöne. Filme wiederum kommen nur selten ohne einen stimmungsvollen Soundrack aus. Ähnliches gilt für das Reisen in Büchern und Filmen. So lässt es sich in Filmen wie »Das erstaunliche Leben des Walter Mitty« entspannt nach Grönland und Island reisen, während Anna Gavalda und David Foenkinos einen ins Frankreich der Gegenwart mitnehmen.